Land- und Forstwirte

Steu­er­be­ra­tung für Land­wirt­schaft & Forstwirtschaft

Steu­er­li­che Vor­schrif­ten, die den Beson­der­hei­ten der land- und forst­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ti­on Rech­nung tra­gen und die Betrie­be ent­las­ten sol­len, gehö­ren zu den uner­läss­li­chen Rah­men- bedin­gun­gen für eine leis­tungs­fä­hi­ge und eine im euro­päi­schen Ver­gleich wett­be­werbs­fä­hi­ge Land und Forstwirtschaft.

Vom Inhalt der steu­er­li­chen Vor­schrif­ten hängt es z.B. nicht nur ab, wie viel des erwirt­schaf­te­ten Gewinns an den Staat abge­führt wer­den muss. Sie ent­schei­den auch dar­über mit, in wel­chem Umfang Mit­tel für Inves­ti­tio­nen im Betrieb ver­blei­ben oder auf wel­che Wei­se sich die recht­zei­ti­ge Über­ga­be des Betrie­bes zwi­schen den Genera­tio­nen ohne wesent­li­che Belas­tun­gen voll­zie­hen kann.

Wir bera­ten und unter­stüt­zen Sie u.a. zu fol­gen­den Themen:

  • Erstel­lung von land­wirt­schaft­li­chen Buch­füh­run­gen mit inte­grier­ter Anla­gen­buch­füh­rung (Datev SKR014)
  • Ein­rich­tung des Rech­nungs­we­sens, steu­er­li­cher Gestal­tungs­pla­nung, betriebs­wirt­schaft­li­cher Pla­nung von der Exis­tenz­grün­dung bis zur Unter­neh­mens­nach­fol­ge unter Berück­sich­ti­gung der Son­der­vor­schrif­ten für Land- und Forst­wirt­schaft sowie Gartenbau
  • Bera­tung bei Reinves­ti­ti­on von Ver­äu­ße­rungs­ge­win­nen und Bil­dung von Rück­la­gen nach § 6b EStG unter Aus­nut­zung der spe­zi­el­len Mög­lich­kei­ten für land- und forst­wirt­schaft­li­che Betriebe
  • Erstel­lung betriebs­wirt­schaft­li­cher Abschlüs­se für die Gewäh­rung zins­ver­bil­lig­ter Mitte
  • Lohn­buch­hal­tung unter Berück­sich­ti­gung land­wirt­schaft­li­cher Besonderheiten
  • Steu­er­li­che Pla­nung der Erb­fol­ge unter Aus­nut­zung der spe­zi­el­len Frei­be­trä­ge für die Abfin­dung wei­chen­der Erben und den Hof­nach­fol­ger gemäß dem spe­zi­el­len Erbrecht (Höfe­ver­ord­nung) für land- und forst­wirt­schaft­li­che Betriebe
  • Mög­lich­kei­ten der Gewinn­ermitt­lung nach Durch­schnitts­sät­zen (§ 13a EStG)
  • Klä­rung sozi­al­ver­si­che­rungs­recht­li­cher Fragestellungen

Ver­ein­ba­ren Sie noch heu­te Ihre Erstberatung

Ihr per­sön­li­cher Ansprech­part­ner unter­stützt Sie tat­kräf­tig bei allen all­täg­li­chen und auch bei beson­ders kom­ple­xen und wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen. Tre­ten Sie über unser Kon­takt­for­mu­lar mit uns in Kon­takt und fra­gen Sie nach einem Ter­min für ein per­sön­li­ches Gespräch. Wir bera­ten Sie gerne!